visumexpress.de Visumexpress GmbH
Internationaler Konsularservice & Visumbeschaffung
Länderinformationen:    Formulare (PDF):

Visumexpress GmbH
Internationaler Konsularservice & Visumbeschaffung
Rather Mauspfad 56
51107 Köln

Zentrale Auftragsannahme und Antragstellung
0221 - 690 65 99- 0

Visum ArgentinienFlagge Argentinien

Feiertage der Konsulate

Feiertage der Konsulate richten sich nach dem in diesem Land gebräuchlichen Kalender. Jedes einzelne Konsulat trifft zudem noch unterschiedliche Feiertagsregelungen. Diese werden uns von den Konsulaten nicht mitgeteilt und sind uns nicht alle bekannt.
Die Bearbeitungszeiten ändern sich und variieren teilweise nach Jahreszeiten. Die hier angegebenen Werte dienen nur zur groben Orientierung.

Derzeit bieten wir keinen Visumservice für Argentinien.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Reiseinformationen Argentinien

© 1995 - 2006 Auswärtiges Amt

Sicherheitshinweise

-

Medizinische Hinweise

Stand: 3. November 2005

Die stationäre sowie ambulante ärztliche Versorgung ist im Großraum Buenos Aires als gut zu bezeichnen. In der Provinz jedoch, auch in größeren Städten, ist die Gesundheitsfürsorge nicht mit europäischen Maßstäben zu vergleichen. Dies gilt insbesondere seit Verschärfung der Wirtschaftskrise (Haushaltskürzungen und erhebliche Reduzierung notwendiger Importprodukte, gerade auch im medizinischen Bereich).

Bei Reisen in die Provinz sollten Medikamente in Form einer "Reiseapotheke" in ausreichender Menge aus Deutschland mitgeführt werden.

Die Kosten für ärztliche Behandlungen und stationären Aufenthalt sind in der Regel niedriger als in Deutschland.

Pflichtimpfungen sind für die Einreise nach Argentinien nicht vorgeschrieben, die Reise allerdings sollte Anlass sein, einen gültigen Impfschutz gegen Tetanus, Polio, Diphtherie und Hepatitis A zu überprüfen, Auffrischungsimpfungen sind alle 10 Jahre empfohlen.

Bei besonderen Reiserisiken können Impfungen gegen Hepatitis B (z.B. Langaufenthalt) sowie gegen Typhus (z.B. Aufenthalt unter schlechten hygienischen Bedingungen) empfohlen sein.

Im äußersten Norden des Landes ist mit einem geringen Malaria-Risiko zu rechnen. Sollte diese Region bereist werden, sollte bei Fieber auch an diese insgesamt in Argentinien seltene Erkrankung gedacht werden.

Zur Vermeidung häufiger auftretender Magen- und Darmerkrankungen sollte vom Genuss von Leitungswasser, Eiswürfeln und nicht industriell hergestelltem Speiseeis grundsätzlich abgesehen werden.

Besondere Zollvorschriften

-

Besondere strafrechtliche Vorschriften

-

© 1995 - 2006 Auswärtiges Amt


 

Auftragsannahme Visumexpress
0221 690 65 990
 
Hinweis an die Anrufer mit unterdrückter Rufnummer:
Wenn Sie Ihre Kennung einschalten, geht Ihr Anruf durch..

 
E-mail:
visum@visumexpress.de
visum@visum-abc.de
Expresspässe können immer am nächsten Tag bearbeitet werden, wenn sie bis 14 Uhr mittags  bei uns eingehen und die Unterlagen vollständig sind.
 
Expressvisa gibt es nur dort, wo die Konsulate dies auch anbieten. Nicht jedes Konsulat erstellt ein Visum am gleichen Tag. Die Bearbeitungsdauer variiert auch je nach Nationalität des Antragstellers in einzelnen Konsulaten erheblich!
Wetter weltweit Wetter weltweit
Währungsumrechner
Dreilettercodes Flüge sicher buchen - Dreilettercodes
Russland Reisen
Russland Reisen - Basilus Kathedrale Moskau
Zum Seitenanfang